Dipl. Psych. Raisa Kunstleben

Meine innere Grundhaltung, mein Handwerkszeug und meine langjährigen Erfahrungen prägen meine Arbeit mit Einzelnen oder mit Gruppen.

Meine innere Grundhaltung

Ich habe ein tiefes Vertrauen in das Leben. Wir sind nicht irgendwann „fertig“ – wir lernen ein Leben lang und verändern uns im Wechselspiel mit unserem Lebensumfeld. Manchmal gibt es sehr schmerzhafte und leidvolle Lebensphasen – dennoch sehe ich immer wieder voll Staunen und mit großem Respekt, mit welcher Kraft und Kreativität Menschen Durststrecken und Krisen durchstehen und „überleben“ – auch wenn ihnen die eigenen Ressourcen dabei vielleicht gerade nicht bewusst sind. Ich habe das oft in meiner langjährigen Praxis erlebt und begleitet. Dabei ist es mir ein wichtiges Anliegen, in Phasen der Stagnation, Verwirrung oder Krise ein Stück Wegbegleitung anzubieten. Gemeinsam zu erreichen, dass der Blick sich wieder öffnet, Perspektiven gewonnen und Alternativen entwickelt werden können. So ist es oft möglich, „Gestörtes“ oder Krankes zu heilen, die eigene Lebendigkeit (wieder) zu wecken und Lebensfreude (zurück) zu erobern.

Denn: wir sind eben nicht irgendwann „fertig“ – wir lernen ein Leben lang und verändern uns.

Bei all dem ist mir wichtig, Körper, Seele und Geist in den Blick zu nehmen. Den einzelnen Mensch mit all seinen Eigen-arten zu sehen und wertzuschätzen. Gerade die vorhandenen Ressourcen, Stärken und Bewältigungsstrategien sind wertvolle Grundlage für Veränderung und Lebensgestaltung. 

Und immer wieder zeigt sich:
Achtsam mit sich sein und auch Therapie: Das kann sogar SpaĂź machen!

Handwerkszeug

2016 MBCL-Trainerin (IAS)
2015 Abschluss MBSR-Trainerin am Institut fĂĽr Achtsamkeit (IAS) (2 Jahre)
2010 Abschluss Integrative Kinder- und Jugendspsychotherapie (2 Jahre)
2009 Abschluss Integrative Psychotherapie am FPI/EAG (5 Jahre)
1999 Diplom Psychologie an der Philipps-Universität Marburg

Erfahrung

2013 – heute Psychologin in der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle LOK in Stadtallendorf.
2008 – heute psychotherapeutische Praxis in Kirchhain.
2008 – heute Dozentin für Psychopathologie an der Heilpraktikerschule Wegwarte in Marburg
2000 – 2013 Psychologin in der psychosomatischen Reha-Klinik Reinhardsquelle in Bad Wildungen
2000 – heute Einzel- und Gruppentherapie. Dozententätigkeiten. Vorträge zu Psychologie und Gesundheit.
1991 Freiwilliges Soziales Jahr in einem Heim fĂĽr behinderte Kinder und Jugendliche